titel

Lovelylifeblog  /  Das Leben Lieben Auf dem Lovelylifeblog findest Du Coachings, Channelings, Meditationen, Bücher und Produkte zu Geistiges Heilen, Medialität, Geomantie, Rauhnächte, Organwesen, Reflexzonen und mehr.

Hilfe ich bin medial! Teil V:
Was wir von Kindern lernen können:
Wie Du Deine Genialität zurückeroberst

»Bevor wir in die Schule kommen, sind 99 Prozent der Kinder Genies. Danach sind es nur noch 3 Prozent.« sagt der Neurobiologe Gerald Hüther in seinem Buch »Jedes Kind ist hochbegabt«. Jetzt frage ich Dich: Warum sind 99 % unserer Kinder Genies? Weil sie noch auf ganz natürliche Weise mit Ihrer Medialität und damit mit allem kosmischen Wissen verbunden sind. Mit TEIL V: »Was wir von Kindern lernen können – Wie Du Deine Genialität zurückeroberst«, beschließe ich die Serie HILFE ICH BIN MEDIAL!. Zu Beginn hatte ich gefragt, woran denkst Du bei den Begriffen Medialität und Channeln? Vielleicht hast Du durch die bisherigen Folgen schon Antworten erhalten? Gewissheit sogar über Deine eigenen medialen Befähigungen? Falls doch noch Zweifel geblieben sind, hilft Dir vielleicht der letzte Teil: Deine Medialität kannst Du kinderleicht und spielerisch entwickeln und als wunderbare Hilfe und wertvolle Unterstützung begreifen – für Dich selbst und auch für andere Menschen nutzen und so Deine Genialität zurückerobern! Dazu meine Anregungen für Dich, beginnend mit einem Blick auf die Medialität unserer Kinder. Achte auf die Kinder und lies, was wir von Kindern lernen können! Falls Du die anderen Teile der Serie Hilfe ich bin medial noch nicht gelesen hast, Teil I findest Du hier, Teil II hier, Teil III hier und Teil IV hier. Enjoy!

 

Hilfe ich bin medial! Teil V: <br>Was wir von Kindern lernen können: <br>Wie Du Deine Genialität zurückeroberst

Hilfe ich bin medial! Teil IV:
Entschuldigung – falsch verbunden!
Was jeder der channelt wissen sollte!

Mit TEIL IV: „Entschuldigung – falsch verbunden: Was jeder der channelt wissen sollte!“ komme ich zu dem wichtigsten Teil der Serie: Hilfe, ich bin medial!, nämlich dazu, mit welchen Wesenheiten Du besser NICHT sprichst, 4 Kriterien, woran Du sofort merkst, dass Du falsch verbunden bist und besser schnell auflegst. Es geht auch darum, Hindernisse beim Channeln zu überwinden, um den richtigen Schutz und darum, welche Möglichkeiten es gibt, Deine Medialität zu erweitern und zu trainieren.  Falls Du die anderen Teile der Serie »HILFE ICH BIN MEDIAL!« noch nicht gelesen hast findest Du Teil I dieser Reihe hier, Teil II hier und Teil III hier. Enjoy!

 

Hilfe ich bin medial! Teil IV: <br>Entschuldigung - falsch verbunden! <br>Was jeder der channelt wissen sollte!