titel

Lovelylifeblog  /  Das Leben Lieben Auf dem Lovelylifeblog findest Du Coachings, Channelings, Meditationen, Bücher und Produkte zu Geistiges Heilen, Medialität, Geomantie, Rauhnächte, Organwesen, Reflexzonen und mehr.

Immer, wenn etwas Altes zu Ende geht –
vom Zauber des Neuanfangs:
Rauhnächte Zeit für mich: Die Meditationen

Wir glauben gemeinhin, dass das Ende von etwas gleichzeitig der Anfang von etwas Neuem ist, aber worüber wir uns fast nie Gedanken machen: der Anfang kommt später. Zwischen dem Ende und einem neuen Anfang liegt der Raum zwischen Vergehen und Entstehen, die Pause zwischen Einatmen und Ausatmen, Ebbe und Flut, Geburt und Tod, herzen und aufhören zu herzen, zerreißen und zunähen. Dieser Zwischenraum hat seine eigenen Gesetze, und im bewussten Durchschreiten und Erleben liegt eine große Chance zur Neuausrichtung. Die Rauhnächte sind genau so ein Zeitraum, den wir auch als die Zeit zwischen den Jahren kennen und der 12 magische Nächte am Ende und am Anfang eines jeden Jahres umfasst. Die Rauhnächte sind nichts anderes als dieser Raum zwischen Vergehen und Entstehen, die große Pause im Jahreslauf: Ein Raum außerhalb der Zeit!

 

Dem magischen Raum vor jedem Neuanfang und wie wir ihn füllen mit unserer schöpferischen Kraft, der Veränderung und Erweiterung, die wir suchen, widmet sich die CD Rauhnächte Zeit für mich Die Meditationen.  Die mit Musik unterlegten 12 meditativen Einführungen und Meditationen sind nicht nur in den Rauhnächten ein wunderbarer Begleiter, sondern immer dann, wenn etwas Altes zu Ende geht und etwas Neues in Deinem Leben beginnt. 12 Meditationen für 12 Rauhnächte oder 12 Schritte, die Dir dabei helfen, genau das in Dein Leben einzuladen, was Deine Seele erträumt, Dein Herz erfühlt und Du selbst wirklich, wirklich willst. Enjoy!

 

Immer, wenn etwas Altes zu Ende geht - <br>vom Zauber des Neuanfangs: <br>Rauhnächte Zeit für mich: Die Meditationen

 

Nutze die starke spirituelle Kraft
einer magischen Zeit:
Rauhnächte – Zeit für mich

In der Zeit zwischen den Jahren, verborgen hinter Bräuchen und Mythen, wirkt eine starke spirituelle Kraft. Beginnend mit der Dämmerung am 21. Dezember, der Wintersonnenwende und gleichzeitig der längsten Nacht des Jahres, folgen 12 heilige Nächte, die Rauhnächte. Jede der Nächte berührt, wenigen bekannt, eines der 12 grundlegende Lebensthemen, wie z.b. Zeit, Hingabe, Herzenskraft, Vertrauen… dienend der wegbereitenden Rück- und Vorausschau, der Justierung und Neuausrichtung des eigenen Lebensweges, der eigenen Lebensreise am Ende eines alten und zu Beginn eines neuen Jahres.

 

In unserem Buch: “Rauhnächte – Zeit für mich” geht es weniger um Überlieferungen und alte Bräuche rund um die Rauhnächte, hier geht es darum, welches Geheimnis sich wirklich hinter den Rauhnächten verbirgt und wie Du die besondere Kraft dieser magischen Nächte jetzt für Dich nutzen kannst. Das Buch ist eine poetische Begleitung in diesem Raum außerhalb der Zeit und zugleich ein Rauhnacht-Tagebuch, für alle, die kurz, aber tief innehalten, ein- und ausatmen möchten: In der großen Pause im Rhythmus des Jahres habe ich Zeit für mich. Enjoy!

 

Nutze die starke spirituelle Kraft <br>einer magischen Zeit: <br>Rauhnächte - Zeit für mich

Rauhnachtbegleitung: Räuchern & Winner

Eine tolle Unterstützung bei geistigen Wandlungsprozessen ist das Räuchern. Beim sanften Verbrennen von Kräutern, Blüten und Harzen werden die energetischen Botschaften der Pflanzen frei gesetzt und gelangen über die begleitenden Düfte unmittelbar in unser Bewusstsein, viel, viel schneller, als Worte oder sogar Bilder. Auch die Älteren wussten darum, und so wurde gerade während der Rauhnächte besonders gerne und viel geräuchert. In einer Zeit des Wandels, wie unserer, erlebt das Räuchern also nicht zufällig ein Comeback.

 

Rauhnachtbegleitung: Räuchern & Winner